Dewitt, John Lesesne
(1880-1962)
   Born in Nebraska, John DeWitt entered the U.S. infantry in 1898. He served in France during World War I and was awarded the Distinguished Service Medal. After the war, he served in the War Department with the General Staff as quartermaster general, and he served briefly in the Philippines. DeWitt was attached to the U.S. Army War College from 1937 to 1938 and in 1939 was made head of the West Defense Command. Following the attack on Pearl Harbor in 1941, DeWitt strongly advocated the relocation of Japanese Americans on the grounds that they posed a threat of subversion and sabotage. He argued that the fact that no such acts had been carried out only indicated that they were likely in the future. After President Franklin D. Roosevelt had approved the relocation in 1942, DeWitt had charge of the exclusion of Japanese Americans from West Coast areas and their removal to relocation camps. He became commandant of the Army and Navy College in 1943 and remained there until he retired in 1947. In 1954, Congress made DeWitt a general.

Historical Dictionary of the Roosevelt–Truman Era . . 2015.

Look at other dictionaries:

  • John Lesesne DeWitt — (* 9. Januar 1880 in Fort Sidney, Nebraska; † 20. Juni 1962 in Washington D.C.) war ein General der US Army. Er war im Zweiten Weltkrieg zuständig für die Internierung japanischstämmiger US Amerikaner. DeWitt diente im Ersten Weltkrieg als… …   Deutsch Wikipedia

  • John L. DeWitt — John Lesesne DeWitt John Lesesne DeWitt (* 9. Januar 1880 in Fort Sidney, Nebraska; † 20. Juni 1962 in Washington D.C.) war ein General der US Army. Er war im Zweitem Weltkrieg zuständig für die Internierung japanischstämmiger …   Deutsch Wikipedia

  • Dewitt — ist der Familienname folgender Personen: Bryce DeWitt (1923–2004), US amerikanischer Physiker Cécile DeWitt Morette, (* 1922), französische Physikerin Helen DeWitt (* 1957), US amerikanische Autorin John Hibbett DeWitt (1906–1999), US… …   Deutsch Wikipedia

  • John Dewitt — ist der Name folgender Personen: John Hibbett DeWitt (1906–1999), US amerikanischer Ingenieur John Lesesne DeWitt (1880–1962), US amerikanischer Generalleutnant John Riegel DeWitt (1881–1930), US amerikanischer Hammerwerfer und Footballspieler …   Deutsch Wikipedia

  • John DeWitt — Pour les articles homonymes, voir DeWitt. Le général John Lesesne DeWitt John Lesesne DeWitt (1880 1962) est un général de l armée américaine connu pour son rôle dans l internement des Japonais aux États Unis penda …   Wikipédia en Français

  • DeWitt — ist der Familienname folgender Personen: Bryce DeWitt (1923–2004), US amerikanischer Physiker Cécile DeWitt Morette (* 1922), französische Physikerin Helen DeWitt (* 1957), US amerikanische Autorin John DeWitt (Leichtathlet) (1881–1930), US… …   Deutsch Wikipedia

  • John DeWitt — ist der Name folgender Personen: John DeWitt (Leichtathlet) (1881–1930), US amerikanischer Hammerwerfer und Footballspieler John Hibbett DeWitt (1906–1999), US amerikanischer Ingenieur John Lesesne DeWitt (1880–1962), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • John L. DeWitt — Infobox Military Person name=John Lesesne DeWitt lived= birth date|1880|1|9 ndash; death date and age|1962|6|20|1880|1|9 placeofbirth=Fort Sidney, Nebraska placeofdeath=Washington, D.C. caption=LTG John L. DeWitt nickname= allegiance= United… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Det–Dez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der auf dem Nationalfriedhof Arlington beerdigten Persönlichkeiten — Blick auf den Friedhof und das Pentagon im Hintergrund Diese Liste führt berühmte Personen an die auf dem Nationalfriedhof Arlington, US Bundesstaat Virginia, ihre letzte Ruhe fanden. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”